Weingut Allesverloren

Allesverloren ist die älteste Weinfarm im District Swartland. Die Farm gehört zu den traditionellen, etablierten Produzenten am Kap und befindet sich in der Nähe von Riebeek-West ca. 90km von Kapstadt entfernt. Hier wurde einer der ersten Shiraz in Südafrika gekeltert.
Die Farm wurde um ca. 1696 gegründet und erhielt seinen Namen Allesverloren sprichwörtlich weil die ganze Farm 1704 geplündert und niedergebrannt wurde als die Besitzer in Stellenbosch Nahrung und Werkzeuge einkaufen waren. 1706 wurde auf Allesverloren bereits der erste Wein gemacht. Heute umfasst die Farm 227ha Land wovon 187 mit Reben bepflanzt sind.

Der Weinmacher und Inhaber Dani Malan - in der 6. Generation - gewann mit seinem Shiraz schon diverse Trophäen wie z.B 1998 den Weinmacher des Jahres Award von Dinners Club. Mit dem Port wurde er schon 12 Mal Südafrika-Champion. Die Bewertungen von 3.5 bis 4.5* im Platters Guide unterstreichen seine Fähigkeiten und die Qualitäten der Allesverloren Weine.

Wegen dem warmen, trockenen Klima in der Swartland Region wurden neben dem Shiraz und dem Cabernet Sauvignon auch "Port-Traubensorten" wie Tinta Barocca, Touriga Naçional and Souzao früh angepflanzt. Dank dem trockenem heissen Klima im Swartland werden (unter Einsetztung von Tropfbewässerung wenn nötig), kraftvolle, fruchtige, dichte Weine produziert. Diese Attribute der Weine von Allesverloren geben den Weinen und dem Port die Fähigkeit früh genussreife zu zeigen und trotzdem mit einem Alterungspotenzial aufzuwarten. "Die Südafrikanische Kombination".

Alle Produzenten

Gitter  Liste 
Gitter  Liste 
Latest Testimonials