Kapweine
Weinberater
Produzent

Weine

Weine

Das Weinland Südafrika blickt auf eine lange Geschichte zurück, wurden die ersten Reben am Kap doch bereits um das Jahr 1650 gepflanzt. Einige der ältesten Weingüter tragen denn auch eine entsprechende Jahreszahl im Namen, wie zum Beispiel «Klein Constantia 1685» oder «Boschendal 1685». Die Einflüsse der verschiedenen Einwanderer aus Ländern wie Holland, England, Frankreich, Portugal oder auch Deutschland zeigen sich heute unter anderem in einer ungeheuren Vielfalt an Rebsorten und Stilen, wie man sie sonst nirgends auf dieser Welt findet. In den diversen Weingebieten Südafrikas, die ihrerseits unterschiedlicher nicht sein könnten, werden aus allen wichtigen Rebsorten dieser Welt weisse, roséfarbene und rote, trockene und süsse, aber auch prickelnde und aufgespritete Weine gekeltert. Dazu hat man mit der Sorte Pinotage, einer Kreuzung von Pinot Noir x Cinsault, ein weiteres Ass im Ärmel, wenn es um Einzigartigkeit geht.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Gitter  Liste 
  1. DeMorgenzon Sauvignon Blanc DMZ - Drehverschluss - - 2018

    CHF 15.90
    Dieser Wein hat eine blasse, leuchtend goldene Farbe mit grünen Reflexen. Die Aromen von Passionsfrüchten und Zitrusfrüchten grüßen die Nase, die zu einem reichen Gaumen führt, der reife Fruchtaromen mit einem sanften Nesselrand hervorbringt. Eine lebhafte Säure und steinige Mineralität verl...
  2. DeMorgenzon Syrah DMZ - Drehverschluss - - 2016

    CHF 19.90
    Tiefrote Farbe mit einem violetten Kern. Reichhaltige, beerenartige Fruchtnote mit viel reifer, roter Pflaume und einem Hauch von weißem Pfeffer. Im Hintergrund einige blumige Noten, darunter Veilchen, Lavendel und Frühlingsblüten. Voll im Mund mit ungeheurer jugendlicher Kraft. Schichten von Bee...
  3. DeMorgenzon Syrah Reserve - - 2015

    CHF 39.00
    Von tiefem und dunklem Violett im Glas betört der De Morgenzon Reserve Syrah die Nase mit üppigen Aromen reifer Beerenfrucht und roter Pflaume mit feinen Anklängen von weißem Pfeffer. Dem Glas entsteigen zudem himmlische Duftnoten floraler Aromen wie Veilchen, Lavendel und Frühlingsblumen. Am G...
  4. DeMorgenzon Syrah Reserve - 2014

    CHF 39.00
    Von tiefem und dunklem Violett im Glas betört der De Morgenzon Reserve Syrah die Nase mit üppigen Aromen reifer Beerenfrucht und roter Pflaume mit feinen Anklängen von weißem Pfeffer. Dem Glas entsteigen zudem himmlische Duftnoten floraler Aromen wie Veilchen, Lavendel und Frühlingsblumen. Am G...
  5. Eben Sadie Columella - 2016

    CHF 125.00
    Die Nase hat etwas Warmes und Komfortabeles: Heidelbeere, zerdrücktes Veilchen, ein Hauch von brennender Glut, fast ein feuchter Tongeruch. Der Gaumen ist mittelkörnig mit feinkörnigem Tannin, der Syrah nicht so ausgeprägt wie in den vorangegangenen Jahrgängen (eine Politik, die Eben verfolgte,...
  6. Eben Sadie Columella - 2017

    CHF 125.00
    Dieser Jahrgang 2017 hat eine unglaubliche Spannung und Dichte und ist sehr verschlossen. Die Struktur des Weines deutet darauf hin, dass er ein großartiges Potenzial hat. Es zeigt erstaunliche pflanzliche, würzige und parfümierte Aromen und es gibt mehr als genug Fruchtnuancen, aber es ist ein h...
  7. Eben Sadie Columella - 2014

    CHF 125.00
    Im Bouquet ein dunkles Gemisch aus Brombeere, Cassis, dunkler Kirsche und Lakritz. Ein Hauch von Erdbeere, welcher sich am Gaumen verstärkt. Fruchtig, mit mineralischen Untertönen, reife Tanninstruktur, sehr gut ausbalanciert, mit einem langen Abgang....
  8. Eben Sadie Columella - 2015

    CHF 125.00
     ...
  9. Eben Sadie Columella - gereift - 2006

    CHF 219.00
     ...
  10. Eben Sadie Columella - gereift - 2010

    CHF 179.00
    Im Bouquet ein dunkles Gemisch aus Brombeere, Cassis, dunkler Kirsche und Lakritz. Ein Hauch von Erdbeere, welcher sich am Gaumen verstärkt. Fruchtig, mit mineralischen Untertönen, reife Tanninstruktur, sehr gut ausbalanciert, mit einem langen Abgang....
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Gitter  Liste 
Latest Testimonials