Weingut Springfield

Das Springfield Estate liegt an den Ufern des Breede Rivers im Herzen des von Bergen umgebenen Tals von Robertson. Die Farm, die ehemals Klipdrift (Afrikaans für "Steinverschiebung") hiess, ist ein in der vierten Generation geführtes Familien-Weingut der Bruwers (ehemals "Bruères"). Die Familie kam 1688 aus Frankreich als französische Hugenotten auf der Flucht vor den Glaubenskriegen in Europa nach Südafrika. 

Springfield steht unter der Führung von dem Geschwisterpaar Abrie Bruwer und seiner Schwester Jeanette. Sie sind ebenso dynamisch und passioniert wie ihre Vorfahren und sind bereit, Risiken einzugehen, um das zu tun, woran ihr Herz hängt - Wein zu machen. Das Weingut hat eine sehr persönliche und familiäre Atmosphäre - so sind die meisten Arbeiterfamilien auf der Farm bereits seit Generationen für die Bruwers tätig. 

Unfreundlich, felsig und unnachsichtig, so lässt sich das Springfield-Terroir am besten umschreiben. Aufgrund der Dichte und Undurchdringlichkeit des Bodens bedeuten das Pflanzen neuer Weinstöcke, das Aufrichten von Trellising-Pfählen sowie das Deponieren organischen Materials in den Boden aussergewöhnlich harte körperliche Arbeit mit starker Hand. Der Boden, vergleichbar den Spitzen-Lagen in Burgund und Sancerre, enthält einen hohen Kalk-Anteil, was wiederum zur Folge hat, dass Rebstöcke auf derartigen Boeden äusserst fruchtige Reben produzieren. Andere Pflanz-Bloecke auf den ‘Lehm-Banketten’ des Breede-Flusses, der durch das Weingut fliesst, liefern äusserst konzentriertes, gesundes Trauben-Material. Verschnitten, produzieren diese Trauben körperreiche Weine mit guter Struktur.

Abrie Bruwer zuständig für den Rebberg und die Weine. Seines Zeichen Perfektionisten und Pröbler. Dieser schollenverbundene Farmer ist sehr eng mit seinem Land verwurzelt und muss nur am Boden riechen, um zu wissen, ob seine Reben etwas Wasser benötigen. 

Auf Springfield sprechen die Böden und Reben und ganz am Schluss ein klein wenig der Weinmacher und Künstler Abrie Bruwer. Wir ziehen den Hut vor diesem Mann.

Die Böden sind unterschiedlich von Sand am Ufer des Flusses bis Kalk mit vielen Abweichungen von lehmig bis felsig. Da die Weine hauptsächlich im Weinberg gemacht werden, zeigen sie ihren Terroir-Charakter deutlich. 

Der Besitzer und Winzer Abrie Bruwer produziert eine geringe Menge von Top-Weinen und handelt daher nach dem Motto "From the grape to the bottle wich care and passion" (von der Traube bis zur Flasche mit Sorgfalt und Leidenschaft). 

So hat das Springfield Estate z.B. zwei Sauvignon Blancs im Portfolio: den Special Cuvée Sauvignon Blanc und den Life from Stone Sauvignon Blanc: beide Weinberge haben unterschiedliche Böden, unterschiedliche Höhenlagen und ein jeweils anderes Mesoklima - und das schmeckt man. 

Bei den roten Weine ist der Whole Berry Cabernet Sauvignon eine wunderschöner Wein mit unglaublicher Preis-Genussverhältnis! Die Weine sind durchwegs sehr armomatisch, fruchtig, komplex und im eleganten, frischen Stil gekeltert. Die Méthode Acienne Linie (ein Chardonnay und ein Cabernet Sauvignon) ist die Top-Selektion des Weingutes. Wie der Name schon sagt: Wein machen wie vor 100ten von Jahren. Purer geht es nicht. Als krönenden Abschluss der Weinlinie gilt der der Wein "The work of time". Er wird nur in Jahren mit bester Qullität abgefüllt.

Alle Produzenten

Gitter  Liste 
Gitter  Liste 
Latest Testimonials