Weingut Fleur du Cap

In der Nähe der Stadt Stellenbosch befindet sich, tief in den Papegaaiberg hineingetrieben, der berühmte "Bergkelder". Alljährlich kommen aus diesem Betrieb einige der meist gefeierten Weine Südafrikas, darunter auch die Selektion "Fleur du Cap", die nach dem von Gouverneur Willem Adriaan van der Stel errichteten Gästehaus benannt wurde. Seit 1968 werden die Fleur du Cap Weine von Distell im Bergkelder abgefüllt. Gerade in den letzten Jahren erfuhren die Weinqualitäten bei Fleur du Cap einen tollen Aufschwung.

Unter der Leitung von der Kellermeisterin Andrea Freeborough und zusammen mit dem Weinbergmanager Bennie Liebenberg haben die Weinmacher Pieter Badenhorst (Weissweine),Justin Corrans (Rotweine), Cobus Gerber und Coenie Snyman einen wahren Aufschwung bei den Qualitäten von den Fleur du Cap Weinen vollzogen.

Fleur du Cap gehört zu den bekanntesten Weinmarken Südafrikas und hat im unteren Preissegment mit der Standart Fleur du Cap Linie einige erstklassige Tropfen anzubieten. Die besten Trauben werden selektioniert und unter dem "Unfiltered"Etikett (ungefilterte Weine) abgefüllt. 

Zusammen mit dem Weinbergmanager Bennie Liebenberg schaffen sie mit der Fleur du Cap Reihe eine neue Generation von südafrikanischen Weinen mit modernem Stil. Verarbeitet wird nur erstklassiges Traubengut und im Keller wird möglichst wenig eingegriffen

Alle Produzenten

Gitter  Liste 
Gitter  Liste 
Latest Testimonials