Damascene Syrah Cederberg - 2020

Verfassen Sie eine Kundenrezession

Kurzübersicht

Eine Einzigartigkeit. So ausdrucksstark für seine Grenzlage, einen bergigen Weinberg in 940 Metern über dem Meeresspiegel. Schwebende rote Früchte, Sauerkirsche, Preiselbeere; der Duft von Sandelholz, Gestrüpp und Fynbos, ein Hauch von weißem Pfeffer, schillernd und kraftvoll. Die schonende Weinbereitung sorgt dafür, dass die Strenge und die Leichtigkeit des Seins des Weins intakt bleiben. Am Gaumen setzt sich die frische rote Frucht fort, unterstrichen durch einen reiferen Hauch von schwarzer Johannisbeere, umhüllt von einer feinknochigen Struktur. Die klare, präzise Säure erinnert an die Kühle der Lage; die Würze bleibt bis in den Abgang hinein erhalten.

Regulärer Preis: CHF 44.00

Angebotspreis CHF 34.90

inkl. MwSt CHF 2.50
SKU-AR8914
6
12
18
24
30
36
Dieser Weinberg wurde 2006 auf dem ältesten Bauernhof des Cederbergs aus dem Jahr 1790 gepflanzt. Die Höhe der Lage beträgt 940 m. Der verwendete Klon ist SH22F auf R99-Unterlage. Sandstein mit darunter liegenden eisenhaltigen Böden. Durchschnittlich 600-700 mm Jahresniederschlag. Die kalten Nächte (die durchschnittliche minimale Wintertemperatur beträgt 3,8°C), die auf die warmen Tage folgen (die durchschnittlichen Höchsttemperaturen im Sommer betragen nur 22,7°C, aber es können auch 40°C mit Hitzewellen) führt zu massiven tageszeitlichen Temperaturschwankungen (im Durchschnitt 12°C) und damit zu Trauben mit einem ausgewogeneren natürlichen Säuregehalt und einer höheren Intensität von Geschmack, Farbe und Tanninsynthese. Der langsamere phenolische Reifeprozess bedeutet im Allgemeinen eine viel längere Reifezeit, die dazu beiträgt, den Säuregehalt und im Wesentlichen die Stabilität der Weine zu erhalten. Im Winter bringen die Nordwestwinde aus Elandsbaai (80 km entfernt an der Westküste) den Regen und im Sommer wehen die kühlenden Südostwinde aus dem Ceres-Plateau. Syrah von der Cederberg-Hochebene hat eine enorme Intensität, weshalb man im Weinkeller den Fuß vom Gas nehmen muss, um ausgewogene Weine zu erhalten. Aufgrund des höheren natürlichen Tanningehalts der Früchte wurden je nach Parzelle nur 30 bis 60 % der Früchte als ganze Trauben vergoren. Der Rest der Früchte wurde entrappt und als ganze Beeren vergoren. Die Gärung fand in offenen Gärbehältern und zwei 1000-Liter-Fässern statt, wobei während des Höhepunkts der Gärung höchstens zweimal pro Tag umgepumpt werden durfte. Alle Gärungen erfolgten spontan, wobei nur natürlich vorkommende Hefen verwendet wurden. Die malolaktische Umwandlung erfolgte spontan, danach wurde der Wein 11 Monate lang in 1000-Liter-Eichenfässern ausgebaut. Der Wein wurde ohne Schönung in Flaschen abgefüllt, um einen komplexeren und authentischeren Ausdruck des Syrah zu gewährleisten.
Bewertungen:
Name Punkte Jahrgang
Tim Atkin 95 Punkte 2019
WINEMAG SA 95 Punkte 2020
Trinkempfehlung:
Dieser fantastische Wein begleitet execellent jedes Festagsmahl, ob geschmort, vom Grill oder gebraten.
Zusammensetzung:
Shiraz / Syrah 100%

Produktinfo

Weingebiet
Cederberg
Weingut / Produzent
Damascene Vineyards
Rebsorten
Shiraz / Syrah
Flaschengrösse
75 cl
Alkoholgehalt
13.5 %
Jahrgang
2020
Trinktemperatur (°C) von
16
Trinktemperatur (°C) bis
18
Optimale Trinkreife von
2021
Optimale Trinkreife bis mind.
2035
Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Damascene Syrah Cederberg - 2020

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Rezession

Nur registrierte Benutzer können Rezessionen verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.
Einloggen Registrieren

Damascene Syrah Cederberg - 2020

CHF

44